4 Bücher

Buchrezension: Dance of Shadows

Freitag, April 12, 2013

Cover und Klappentext von Bloomoon
Allgemeines
Titel: Dance of Shadows - Tanz der Dämonen
Autor: Yelena Black
Verlag: Bloomoon
Preis: 17,99 €
Seiten: 384
Genre: Fantasy

Klappentext

"Tanze dein Leben" lautet das Motto der New Yorker Ballettakademie. Doch wie soll Vanessa sich ausgerechnet an dem Ort ihrer Karriere als Primaballerina konzentrieren, an dem ihre Schwester vor drei Jahren verschwand?
Gemeinsam mit ihren Freunden Steffie, Blaine und TJ versucht Vanessa, dem Rätzel auf die Spur zu kommen, und gerät dabei in immer größere Gefahr. Denn beim Tanzen mit ihrem geheimnisvollen Partner ergreift etwas Dämonisches von ihr Besitz. Vanessa muss um ihr Leben tanzen …

Zitat

Ein Geruch von Rauch schwebte in der Luft, und die Farbe an den
Wänden begann, sich zu kräuseln. Die leuchtenden Figuren lösten
sich von der Wand und wirbelten auf Vanessa zu. Sie ahmten ihre
Bewegungen nach und bildeten einen glühenden Kreis um die Ballerinen.


Meine Meinung

Ein Grund, weshalb ich dieses Buch unbedingt lesen wollte, ist dieses wirklich wunderschöne Cover. Es gehört eindeutig mit zu den schönsten Covern in meinem Bücherregal, denn es ist erstens sehr ansprechend gestaltet und die Farben harmonieren gut miteinander und zweitens passt es auch super zur Geschichte. Genauso wie das Cover passt auch der Titel perfekt zur Geschichte.

Der zweite Grund, weshalb ich dieses Buch lesen wollte, ist der Klappentext, der mich wirklich neugiereig gemacht hat. Nachdem ich einige Zeit etwas Abstand von den ganzen Fantasy-Büchern genommen hatte, konnte ich dieses Buch wieder zur Hand nehmen, ohne es mit anderen Fantasy-Büchern zu vergleichen. Und somit finde ich die Idee, das Ballett mit Dämonen zu verbinden sehr gut.
Die Geschichte ist gut ausgearbeitet und durchdacht. Alle Handlungen werden klar geschildert und einige Dinge werden erst im Verlauf des Buches klarer und der Leser begibt sich so gemeinsam mit Vanessa auf die Suche nach der Wahrheit, die hinter dieser Ballettakademie steht.

Und der dritte und letzte Grund, weshalb ich mir das Buch letzendlich auch gekauft habe, ist die Leseprobe, die mich sofort umhauen konnte. Von der ersten Seite an war ich vollkommen gefesselt, die Geschichte hat mich praktisch in sich reingezogen und ich wollte immer weiter wissen, wie es weitergeht und was es denn nun mit der Ballettakademie, mit Margaret, Vanessas verschwundener Schwester und mit Zep, in den sich Vanessa sofort verliebt, aus sich hat.
Die Autorin Yelena Black treibt die Spannung von Anfang an rasant in die Höhe und schafft es auch, diese Spannung bis zum Ende zu halten, sodass ich die ganze Zeit wirklich gefesselt von dem Buch war.

Die meiste Zeit hat es Yelena Blak dazu auch geschafft, die gewünschten Sympathien für die Charaktere in mir hervorzurufen.
Vanessa mochte ich eigentlich, die meiste Zeit konnte ich mich gut in sie hineinversetzen und die Autorin hat es geschafft, dass ich auch mit ihr fühlen konnte. Aber leider, wie ihr wohl schon am "eigentlich" erkennen konntet, mochte ich Vanessa auch nicht. An einigen Stellen kam sie mir total naiv und dämlich vor. Manchmal hätte ich ihr wirklich am liebsten in den Hintern getreten. An vielen Stellen war sie mir aber auch wirklich total sympathisch und ich mochte sie echt gerne.
Zep fand ich von Anfang an merkwürdig und ich konnte nicht nachvollziehen, was Vanessa und auch so ziemlich alle anderen Mädchen an ihm fanden.
Wen ich sehr gerne mochte, war Justin, er besaß echt Charakter und war nicht so durchschaubar wie manch ein anderer Charakter.

Der Schreibstil von Yelena Black macht dieses Buch trotz der teilweise nicht ganz zufriedenstellenden Charaktere zu etwas wirklich Besonderem. Mit ihrem Schreibstil konnte mich die Autorin wirklich in die Geschichte hineintauchen lassen und immer wenn ich während dem Lesen unterbrechen musste, war es, als würde ich aus einer anderen Welt auftauchen.
Besonders die Tanzszenen sind einfach wunderschön beschrieben. Wunderschön ist fast schon untertrieben, es ist wirklich ein unbeschreibliches Lesevergnügen, diese Stellen zu lesen.
So gab es meiner Ansicht nach auch zu wenige Tanzszenen, denn für mich hätte auch das gesammte Buch ein einziger Tanz sein können.

Fazit: Zwar sind die Charaktere teilweise noch ausbaufähig, aber ein wirklich wundervoller Schreibstil und eine tolle Storyidee macht dieses Buch dennoch zu etwas ganz Besonderem!

Vier, eher viereinhalb Bücher würde ich dafür liegen lassen!

Möchtest du weiterlesen?

6 Kommentare

  1. Tolle Rezi, Chrissi!! Ich war schon von Anfang an fasziniert von dem Buchcover und der Klappentext hat mich auch wahnsinnig neugierig gemacht ... Bin nach wie vor fest entschlossen, das Buch zu kaufen, deine Rezi hat meinen Entschluss noch ein bisschen gefestigt !!! :)

    Und ich habe übrigens gar nichts dagegen, dass du deine Kommentare immer so romanartig verfasst ;) Im Gegenteil: Es macht mir viel Spaß sie zu lesen und ich freue mich immer, von dir ein Feed zu bekommen ;) ;)
    xxx, Jojoo!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :) Das Buch musst du echt bald lesen! :)

      Löschen
  2. Das Buch hört sich sooo interessant an, aber diese ganzen negativen Rezensionen haben mich voll abgeschreckt :(

    Und vielen Dank <3
    Achso okay, mir ist das bis jetzt noch nicht aufgefallen, die Schriftart werde ich dann verändern, aber die Größe geht schlecht, weil die Wörter sonst nicht mehr raufpassen, da mei Header gar niht wirklich so groß ist, wie er aussieht.

    Wohnst du in Österreich oder in der Schweiz, weshalb du bei Gewinnspielen nicht mitmachen darfst?

    LG May

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Chrisi
    Ich hatte eine Leseprobe von dem Buch und wollte es unbedingt lesen, die Probe hat mir sooo gefallen! Deswegen habe ich es mir gekauft. Aus unerfindlichen Gründen bin ich aber irgendwie noch nie zum Lesen gekommen!
    Viele haben auch eine eher negative Rezension zu dem Buch, da ist es ermutigend mal so eine gute von dir zu lesen.

    Love always,
    marar <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann solltest du es aber bald lesen! :)

      Löschen
    2. werde ich bestimmt! Schau mal hier, es steht schon in meinem Buchregal, was als nächstes gelesen wird. ;D

      http://wonderful-ne-books.blogspot.ch/2013/12/ein-paar-buchgedanken-und-gute-vorsatze.html

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar ♥

Meine lieben Leser